Impressum

IT-Governance

Fachzeitschrift des German Chapter of »The Information Systems Audit and Control Association« e.V. (ISACA)

http://it-governance.dpunkt.de/

ISSN: 1864-6557

© dpunkt.verlag GmbH
Wieblinger Weg 17
69123 Heidelberg
Tel. 06221/14 83 0
Fax 06221/14 83 99
www.dpunkt.de

Vertrieb:
Evelin Wilbert
Tel. 06221/14 83 40
wilbert [at] dpunkt [dot] de
Redaktion:
Christa Preisendanz
red-itgov [at] dpunkt [dot] de
Anzeigen:
Julia Griebel
Tel. 06221 / 14 83 50
anzeigen [at] dpunkt [dot] de
Satz + Herstellung: Frank Heidt
Copy-Editing: Ursula Zimpfer, Herrenberg
Umschlaggestaltung: Helmut Kraus, www.exclam.de
Druck: Wörmann PRODUCTION CONSULT, Heidelberg
Bezugsbedingungen (Stand 01.01.2016):

Erscheinungsweise: 2 Ausgaben pro Jahr. Preis: € 28,50 zzgl. Versandkosten (Inland: € 3,00 / Ausland: € 4,20). Mitglieder des German Chapter der ISACA erhalten die Zeitschrift im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. ASQF-, GI-, OCG- und swissICT-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 25%. Das Studenten-Abo kostet € 18,00 zzgl. der Versandkosten (gegen Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung).

Das Abonnement ist 8 Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraums schriftlich kündbar.

Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen einzelnen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung des Verlags. Fotokopien für den persönlichen und sonstigen eigenen Gebrauch dürfen nur von einzelnen Beiträgen oder Teilen daraus als Einzelkopien hergestellt werden. Jede im Bereich eines gewerblichen Unternehmens hergestellte oder benützte Kopie dient gewerblichen Zwecken gemäß § 54 (2) UrhG und verpflichtet zur Gebührenzahlung an die VG WORT, Abteilung Wissenschaft, Goethestraße 49, 80336 München, von der die Zahlungsmodalitäten zu erfragen sind. Die Wiedergabe von Warenbezeichnungen in dieser Zeitschrift berechtigt auch ohne Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutzgesetzgebung als frei zu betrachten wären.